Online Communitys + Unternehmenskommunikation + E-Book + Download + Matthias Bastian

Sehr geeehrte Damen und Herren,

es ist mir ein innerer Reichspartei...äh...Sekunde. Nochmal neu. Es ist mir eine große Freude meine mehrfache Ankündigung heute endlich wahr machen zu dürfen. Das Ding, was mich in den letzten drei Monaten am meisten Zeit und Nerven gekostet hat, ist nun fertig, bewertet und steht zum Download bereit - meine Diplomarbeit. Zur Erinnerung, das Thema war, ist und bleibt:

"Online Communitys, Community Management und Unternehmenskommunikation - ein Leitfaden für Praktiker"


Den Download gibt's hier (currently hosted by PDFCast.org).

Die Arbeit wurde mit "sehr gut" bewertet. Aber viel wichtiger als schnöde Zahlenwerte sind doch manchmal die kleinen Komplimente am Rande, oder nicht? Mein Zweitkorrektor teilte mir nach dem Kolloquium mit, dass er meine Arbeit sehr gerne gelesen hat. Mission accomplished. Danke dafür.

So freundlich wird die Internet-Gemeinschaft von Community-Managern und Social Media-Experten sicherlich nicht mit mir umgehen, deshalb folgende Anmerkung: Konstruktive Kritik und Verbesserungsvorschläge gerne in die Kommentar-Sektion oder per Twitter, Facebook...was auch immer. Das gilt auch für bewundernde Äußerungen, Lobhudeleien und eventuelle Heiratsanträge. Grobe Beleidigungen, Wutausbrüche, SPAM und anderen Schnickschnack bitte nur per E-Mail. Und wer sich ernsthaft traut einen Rechtschreib- oder Formalitäten-Flame zu bringen, darf mit einem Permaban aus meinen Kommentaren (und meinem Leben) rechnen.

War das jetzt irgendwie zu unseriös? Ach ne, denke nicht. Ist ja mein Blog. Und meine Arbeit. Viel Spaß damit! ;)

P.S.: Wer keine Lust hat sich der wissenschaftlichen Lektüre hinzugeben, dem sei gesagt, dass ich plane einzelne Kapitel für den Blog etwas aufzubereiten und meinen Leitfaden zur Diskussion zu stellen. Ihr müsst die Arbeit also nicht runterladen und könnt trotzdem was davon mitbekommen.

P.P.S.: Ich habe ein Buch geschrieben!!! Lebensziel erfüllt!! (ok, ein kurzes und elektronisches, aber immerhin?)

Matthias Bastian

Dipl. Online-Journalist, Online-Marketing-Nerd, VR-Evangelist

Kommentare:

  1. Diese Arbeit wäre mir auch einen Flattr wert ;) Danke für die d/l-Option und natürlich: Herzlichen Glückwunsch!

    AntwortenLöschen
  2. Danke, Anonym. Auch ohne 10 Cent mehr in der Tasche fühle ich mich geschmeichelt. ;)

    AntwortenLöschen